2017-03-04

Am Samstag den 4. März fand zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ein Schitag für Radclubmitglieder mit Familie sowie Freunden statt. Die Idee dazu hatte Fluch Toni, der auch die Organisation übernahm. Mehr als 30 Teilnehmer fuhren mit dem Bus vom Reisebüro Kattner auf die Riesneralm, wo bei ganz passablem Wetter ein herrlicher Schitag verbracht wurde. Ganz besonders freute uns, dass speziell die älteren Vereinsmittglieder stark vertreten waren. Die Veranstaltung kam bei den Teilnehmern so gut an, dass es 2018 ziemlich sicher eine Wiederholung geben wird.

Danke an Toni für die perfekte Organisation.

Bericht: Litschl

Mehr Bilder.....