2018-10-13

Bei sehr guten äußeren Bedingungen „sonnig und bis 20°, starteten am 13. Okt. 14 Rennradler das Ausradln 2018.

Andi Lexmüller, Alex Lahnsteiner, Walter Ellinger, Alois Braml, Michi u. Hary Grabner, Hary Koppler, Anton Fluch, Stefan Lüdke, Heinz Weitenthaler, Dominik Schickmair, Edi Kneidinger, Gerhard Krenn, Walter Höfler   

 

Die Tour stand unter dem Motto „Besuch bei Bruno Kneidinger in der Reha-Weyer“. Mit guter Laune und Top fit fuhr die Gruppe über St.Johann, St. Peter nach Ertl. Hier begann der erste Anstieg Richtung Weyer, dieser erwies sich obwohl frisch asphaltiert und sonnig J als erster Scharfrichter (A-L-T) dieser Tour. Mit optimal aufgewärmten Muskeln konnten wir jetzt richtig loslegen, über M. Neustift und denn Dachsgraben ins Ennstal nach Weyer. Nach einer Stärkung beim „Einmann Wirt“ trafen wir uns mit Bruno. Dort verplauderten wir bei Kaffee, Kuchen und spritzigem Sekt „Alkfrei“, eine gemütliche Zeit. Mit einem letzten Gruppenfoto und denn besten Genesungswünschen an Bruno, begann die Rückfahrt mit einem Anstieg nach St. Sebald am Heiligen Stein, Gaflenz und weiter nach Waidhofen. Als auch der letzte Kraftmesser über Kleingassen hinter uns lag, war bei allen die Erleichterung groß und die Kilometer nach Seitenstetten bis Haag wurden in der Gruppe geradlt.

Bericht: Walter Höfler

FOTO's......