2018-04-01

1. bis 8. April 2018

Nachdem die Radsportwoche im Jahr 2016 guten Anklang fand, wurde auch heuer wieder eine „Trainingswoche“ auf Mallorca von Traudi und Leo Litschl organisiert. Diesmal nahmen 22 (neuer Rekord) radsportbegeisterte Clubmitglieder teil, die eine tolle gemeinsame Woche bei perfekten aber kühlen Wetterverhältnissen erleben durften. 

Diesmal schlugen wir unser Fahrerlager zum erstem Mal in Alcudia (das Mekka des Radsports) auf. Im Hotel Condesa de la Bahia kamen alle auf ihre Kosten, das Essen und Trinken wurde in vollen Zügen genossen.

Von dort starteten wir die von Leo perfekt geplanten Touren. Darunter war viel Neues, aber auch Klassiker wie Cap Formentor und Calobra. Durch die gut durchmischte Planung, war für jedes Leistungsniveau etwas dabei.

Bei den Touren wurden Aussichten von hoch oben genossen, die Meeresluft bei Verschnaufpausen in wunderschönen Buchten eingesogen, idyllische mallorquinische Städtchen erkundet und Rückenwind optimal ausgenutzt. Mallorca zeigte sich mit der blühenden, duftenden und farbenfrohen Flora von seiner schönsten Seite.

Resümee: Auf die Angaben der ‚Best organisierten Touren‘ von Leo, konnte man sich 100% verlassen und sich somit perfekt vorbereiten.

FOTO's.........

KurzVIDEO.....

1.Tag (Sonntag Ankunft) 49 km / 449 hm
Alcudia – Cala Sant Vicenc

2. Tag (Montag) 76,6 km / 1873 hm
Alcudia – Port Pollenca - Cap Formentor

3. Tag (Dienstag) 92 km / 737 hm
Alcudia – Petra

4 Tag (Mittwoch) 116 km / 2304 hm
Alcudia – Inca – Kloster Lluc – Calobra

5 Tag (Donnerstag) 69 km / 564 hm
Alcudia – Sineu

6 Tag (Freitag) 106 km / 1411 hm
Alcudia – Arta - Sa Duaia Hotel (Paella)

7. Tag (Samstag) 48 km / 498 hm
Alcudia – Vall Pollenca