Ausschreibung und Informationen zum 1. Haager Moststraßen-EZF

Der RC Stadt Haag freut sich, Veranstalter des 1. Haager Moststraßen-EZF am 4.4.2020 zu sein. Mit dem hügeligen Umland rund um Haag im schönen Mostviertel werden zwei anspruchsvolle Strecken für lizenzierte und Hobby-Rennradfahrer im Einzelzeitfahrmodus geboten.

 

Veranstalter

RC Stadt Haag (ZVR: 785662772, Vereinsnr: 2064)
Holzleiten 201, 3350 Haag
 

Ansprechpartner:
Dominik Schickmair
+43 660/12 51 618
do.schickmair@gmx.at

 

Veranstaltungsort

Start und Ziel befinden sich in 3350 Stadt Haag. Der Streckenverlauf führt durch die Gemeinden Stadt Haag, Weistrach und St. Peter/Au.

Rennbüro: Mostviertelhalle Haag, Sportplatzstraße 4, 3350 Haag

 

Anmeldung

Die Online-Anmeldung erfolgt über computerauswertung.at.

 

Übersicht der Kategorien
Klassen mit LizenzStrecke
MU13Strecke 1
WU14Strecke 1
MU15Strecke 1
WU17Strecke 1
MU17Strecke 1
JuniorinnenStrecke 1
JuniorenStrecke 2
Frauen MastersStrecke 2
Frauen Elite/U23Strecke 2
Masters I bis VIStrecke 2
AmateureStrecke 2

Hobbyklassen mit Rennrad ohne Auflieger
(mit ÖRV BikeCard)

 
Männlich U20Strecke 2
Männlich U40Strecke 2
Männlich Ü40Strecke 2
Weiblich U20Strecke 2
Weiblich U40Strecke 2
Weiblich Ü40Strecke 2

 

Nenngeld

Für FahrerInnen mit Lizenz: laut ÖRV

Für FahrerInnen der Hobbyklasse (mit Rennrad ohne Auflieger): € 20
(Ein Start ist in der Hobbyklasse nur mit ÖRV BikeCard möglich. Diese ist vor dem Renntag zu lösen. Es gibt keine Möglichkeit am Renntag! Information und Anmeldung zur BikeCard)

Zusatzinfo: Ein Start in der Kategorie "Amtateure" ist auch ohne Lizenz mit der ÖRV BikeCard möglich! Dies gilt ausschließlich für die Kategorie "Amateure" (auch wenn man z.B. in die Kategorie "Masters II" fallen würde).

Überweisung des Nenngeldes an: RC Stadt Haag – IBAN: AT55 2032 0261 0000 4924, BIC: ASPKAT2LXXX

(Muss das Rennen aus organisatorischen oder sicherheitstechnischen Gründen abgesagt werden, erfolgt eine Retournierung des überwiesenen Nenngeldes laut ÖRV-Wettfahrbestimmungen.)

 

Nennschluss/Nachnennungen

Nennschluss ist der 1.4.2020. Nachnennungen sind nicht möglich.
Erst nach Online-Anmeldung und Einzahlung des Nenngeldes ist die Anmeldung gültig. Die Startnummernausgabe erfolgt nur durch Vorlage der Einzahlungsbestätigung.

 

Startliste

Die vorläufige Startliste wird auf der Veranstalter-Homepage bzw. auf computerauswertung.at nach Nennschluss veröffentlicht. Die endgültige Startliste wird am Renntag im Rennbüro ausgehängt.

 
Startnummernausgabe

Rennbüro: Mostviertelhalle Haag, ab 10 Uhr

 

Fahrerbesprechung

Die Fahrerbesprechung findet um 11 Uhr in der Mostviertelhalle statt und ist für alle TeilnehmerInnen verpflichtend.

 
Startaufstellung

Die FahrerInnen müssen spätestens 15 min vor Start Aufstellung nehmen. (technische Kontrolle: regelkonforme Maße des Rades, Ausstattung des Fahrers/der Fahrerin bzw. Übersetzungskontrolle bei Kategorien, für die es Übersetzungslimits gibt!)

 
Siegerehrungen

Die Siegerehrungen für die jeweilige Kategorie finden geblockt zeitnah in der Mostviertelhalle Haag statt.

 

NÖ-Landesmeisterschaften

Im Rahmen des 1. Haager Moststraßen-EZF werden die NÖ-Landesmeisterschaften in folgenden Kategorien ausgetragen:

  • Frauen Elite/U23
  • Frauen Masters
  • Masters I bis VI
  • Amateure

 

Duschen

Duschgelegenheiten finden sich an der Mostviertellhalle angrenzenden Sportanlage.

 

Parken

Es stehen genügend Parkplätze bei der Mostviertelhalle Haag zur Verfügung. Das Parken am Eurospar-Parkplatz ist untersagt! LAGEPLAN

 

Unterkünfte

www.haag.gv.at

www.mostviertel.at

 
Allgemeine Regularien
  • Die Strecke ist nicht gesperrt. Es ist ausschließlich der rechte Fahrstreifen zu benützen und es gilt die StVO.
  • Um ein gefahrloses und faires Überholen zu gewährleisten, gilt das Gebot, stets äußerst rechts zu fahren.
  • Kurvenschneiden ist strengstens untersagt und führt zur Disqualifikation.
  • Es ist verboten, den Windschatten anderer Rennradfahrer und sonstiger Verkehrsteilnehmer zu nutzen. Für die Einhaltung des Abstandes ist der nachfahrende Teilnehmende verantwortlich. Es erfolgen laufendende Kontrollen durch Streckenposten und Motorradfahrer!
  • FahrerInnen, welche während der Rennen auf der Strecke trainieren bzw. sich aufwärmen, werden mit Startverbot belegt. Es gilt ein Trainings- und Aufwärmverbot auf der Strecke ab 11:45 Uhr!
  • Den Anordnungen der Exekutive und der Streckenposten ist unbedingt Folge zu leisten!
  • Begleitfahrzeuge sind verboten!
  • Nach den Richtlinien des österreichischen Anti-Dopinggesetzes, gültig ab dem 1.7.2007 (BGBl. I Nr. 30/2007), inkl. Novelle vom 8.8.2008 (BGBl. I Nr. 115/2008) können Anti-Doping-Kontrollen durchgeführt werden.

 

Link_ÖRV-Kalender

technische Ausschreibung ÖRV