Nachwuchsförderung 3. Ausfahrt

Bei der 3. Ausfahrt am 19.06.2021 fuhren bei schon sehr warmen Temperaturen 2 Rennradler und 3 MTB´ler um 9 Uhr ab.

Die Rennradfahrer Paul Kimeswenger und Fabian Huber legten bei sommerlichen Temperaturen 43 km und 450 hm zurück. Die Strecke führte von Haag – Weistrach – Seitenstetten – Gasthaus Hundsmühle nach Biberbach und wieder zurück nach Haag. Begleitet wurden sie von Erwin Huber und Toni Fluch.

Die Mountainbiker wurden begleitet von Harald und Maria Koppler bzw. Andreas und Ines Lexmüller. Sie fuhren Richtung Hochwall um den Salabergerwald herum nach Rohrbach. Nach dem Sägewerk Hirsch radelten sie im Schatten Richtung Hengstreith und von hinten zum Stockerkogel  hinauf. Natürlich durften ein paar schöne Single-Trails abwärts nicht fehlen, die die Jungs zum Strahlen brachten. Über Weistrach nach Sankt Johann, entlang der Westbahn, radelten wir entspannt zurück nach Hause. Stolze 32 km und 370 hm standen am Ende am Tacho.

Bericht: Harald Koppler

FOTOS.....

Nachwuchsförderung 2. Ausfahrt

An der 2. Ausfahrt am Samstag, dem 05.06.2021, im Zuge der Nachwuchsförderung, nahmen 6 Mountainbiker und 2 Rennradfahrer teil.

Bei Kaiserwetter mit sommerlichen Temperaturen wurden bereits bei der 2. Ausfahrt sensationelle Leistungen in beiden Gruppen geboten.

Mit dem Rennrad wurde die Runde von Haag, St. Peter nach Aschbach und weiter Richtung Kematen zurück über Biberbach, Seitenstetten nach Haag gefahren. Dies bedeutete zum Schluss 50 km und ca. 470 hm in den Beinen.

Für die Mountainbiker ging es bereits bei der 2. Ausfahrt auf den Kürnberg zur Elisabethwarte. Der Anstieg wurde über die ausgeschilderte Mountainbikestrecke (Elisabethrunde) bewältigt. Das steile Teilstück über den Steinbruch wurde dabei nicht ausgelassen und ebenfalls überwunden.

Chapeau vor unserem Nachwuchs!

Bericht: Alexander Lahnsteiner

FOTOS.....

 

Nachwuchsförderung 1. Ausfahrt

Am 8. Mai ging es nach langem Warten auch für die Jugendlichen auf die Straße bzw. ins Gelände. Die Gruppen teilten sich auf Mountainbike und Rennrad auf, um sich gemeinsam sportlich auszutoben.

Bei den Mountainbikern führte die Strecke rund um den Salaberger Wald. Dabei mussten die drei Radbegeisterten 28 km und 400 hm überwinden.

Für die Rennradgruppe begann die erste Ausfahrt auch mit einer lockeren Runde. Die Strecke führte über Samhub, wo ein traumhaftes Panorama für die Auffahrten entschädigte. Danach ging es zur Donau, wo es einen kurzen Verpflegungsstopp gab. Über Ennsdorf, St. Valentin und Ernsthofen ging es zurück nach Haag, wo sich die Burschen über satte 47 km und 600 hm freuen durften.

Es war ein rundum gelungener Start in die neue Saison!

Wir freuen uns auf weitere Ausfahrten mit neuen und altbekannten Gesichtern!

Bericht: Dominik Schickmair

FOTOS.....